RESPEKT UND WERTSCHÄTZUNG

Beim Kandel-Bergmarathon sollen Spaß und die sportliche Herausforderung
in der Natur im Vordergrund stehen. Folgendes muss dennoch unbedingt beachtet werden:

RESPEKT UND WERTSCHÄTZUNG
Der Mensch ist nur zu Gast in der Natur! Bleibe auf den beschilderten Wegen. So vermeidest Du, geschützte Tiere in ihrem Lebensraum zu stören.

Auch durchqueren wir auf der Strecke landwirtschaftliche Nutzflächen und Privatwald. Die Land- und Forstwirte tragen mit Ihrer Arbeit maßgeblich zum Erhalt unserer schönen Natur- und Kulturlandschaft bei.

Respektiere diese wertvolle Arbeit in dem Du Deinen Abfall mitnimmst oder an den Kontrollstellen entsorgst. Es ist zudem selbstverständlich, dass Du das vorsätzliche Beschädigen der Natur strengstens vermeidest.

Hinweis! Wilde Müllentsorgung und Beschädigen der sensiblen Naturlandschaft kann zum Ausschluss von der Veranstaltung führen.

Unterstützt und Gefördert: